Anke & Sebastian / Hochzeitsreportage Oederan

Zur Einstimmung auf die bevorstehende Hochzeitssaison möchte ich Euch ein wundervolles Hochzeitspaar aus dem vergangenen Jahr zeigen. Im Rathaus von Oederan wartete Sebastian auf seine Braut, denn hier auf dem Standesamt wollten sich beide im kleinen Kreis das Eheversprechen geben. Nach der Trauung hab ich die beiden auf dem Weg zur Kirche, durch die schmalen Gassen der Kleinstadt begleitet und dabei sind ganz entspannt die ersten Portraitaufnahmen entstanden. Ich muss dazu sagen, es war ein traumhafter goldener Oktobertag und ich hatte die tief stehende Sonne des Nachmittags zu diesem Zeitpunkt bereits im Hinterkopf. 🙂

Als wir kurz darauf an der Kirche ankamen, nahm der Pfarrer die beiden in Empfang und die kirchliche Trauung nahm seinen Lauf. Ich hab nun schon einige kirchliche Hochzeiten begleiten dürfen und jede ist anders, auf ihre Art einzigartig… ich weiss nicht, wie ich es beschreiben soll, aber diese hat mich besonders fasziniert.

Die Kirche ist in Besitz einer der weltbekannten Silbermannorgeln und es finden regelmässig Konzerte statt. Auch der Chor Chorisma e.V. Oederan, dem die beiden angehörten, hat hier regelmäßig wunderbare Konzerte veranstaltet und begleitete an diesem Tag auch die kirchliche Trauung der beiden.

Nach den vielen Glückwünschen an das Brautpaar stiegen vor der Kirche Hochzeitstauben in den blauen Himmel und das Gruppenbild bot sich an… das schicke Hochzeitsauto samt Chauffeure stand bereit, um das Hochzeitspaar zur Feierlokation zu bringen…

Wohin, gibt`s im 2. Teil der Reportage zu erfahren…