Es war ein sonniger Tag im Mai, als sich Annegret und Andreas das Ja-Wort gaben. Eine gewisse Gelassenheit lag in der Luft, als ich am Morgen das Elternhaus von Anne betrat, die sich dann aber rasch in Nervosität umwandelte, als sie in ihr Hochzeitskleid schlüpfte und den Brautschmuck anlegte. Eine Polterhochzeit sollte es sein und Weiterlesen