Diese Kirschen im Verhältnis zu den kleinen Minifüßen von Alma… ich hab das Dauergrinsen im Gesicht. 😉 Es ist schon toll, wenn man die Zeit mit dem Baby bei sommerlichen Temperaturen sooft es geht draußen im Grünen verbringen kann.

Weiterlesen

Zu Hause ankommen – ausruhen, Zeit nehmen – Zeit für den Neuankömmling und auch für sich selbst, den Partner, die kleine Familie – das Miteinander intensiv erleben und genießen… und gaaanz viel kuscheln!  Weiterlesen

Es ist kurios und ich muss es immer wieder feststellen, das Kinder anfangs ganz oft in die Kamera schauen und völlig fixiert darauf sind, weil sie das so kennen gelernt haben, weil das wohl so sein muss – scheinbar. Aber je mehr Zeit ich mit den Kindern oder der Familie verbringe, umso entspannter wird die Situation. Sie blenden mich bzw. die Kamera zunehmend aus, lassen mich einen Teil sein, einen Zuhörer, Mitspieler oder einfach nur Beobachter. Weiterlesen